Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Einrichtung von Telefonanlagen, Sprechanlagen und digitalem Fernsehen im Raum Flensburg

Telefonanlagen aus Profihand

Ganz gleich, ob für den privaten Haushalt, die öffentliche Einrichtung oder die große Firma: Wenn Sie eine neue Telefonanlage benötigen, sind Sie bei Elektro Görtz an der richtigen Adresse.

Internet-Telefonie / Voice over IP vom Profi einrichten lassen

Unter Voice over IP-Telefonie versteht man das Telefonieren via Internet. Der Vorteil: Sowohl spezielle IP-Telefone als auch PCs sowie über Adapter verbundene klassische Telefone können für die Internet-Telefonie genutzt werden. Wir installieren alles vom einfachen Analog- oder ISDN-Anschluss bis zur komplexen VoIP-Telefonanlage mit bis zu 200 Teilnehmern – ganz individuell auf Ihren persönlichen Bedarf zugeschnitten.

Sprechanlagen für Privathaushalte und Firmen

Ob Audio- oder Video-Sprechanlage, ob für Ihr privates Zuhause oder den Einsatz in Ihrem Unternehmen: Wenn es um die Planung und Montage moderner Sprechanlagen geht, sind Sie bei uns goldrichtig. Wir finden die perfekte Lösung für Ihren ganz persönlichen Bedarf und leisten einen wertvollen Beitrag für Komfort und Sicherheit.

Digitales Fernsehen: ungebremstes TV-Vergnügen

Dass ein Fernseher als Unterhaltungs- und Informations-Medium fest zu den meisten Haushalten gehört, ist unumstritten.
Doch digitales Fernsehen ist nicht gleich digitales Fernsehen. Es gibt die unterschiedlichsten Systeme und jedes davon hat verschiedenste Vor- und Nachteile.

DVB-T: DVB-T ist über eine herkömmliche Antenne oder eine Set-Top-Box für Ihren Analog-Fernseher oder einen im Fernseher mit integriertem DVB-T-Empfänger empfangbar. DVB-T ermöglicht die Übertragung von 18 bis 24 Fernsehprogrammen über eine herkömmliche Hausantenne.

DVB-T2 HD: Bei DVB-T2 HD handelt es sich um den Nachfolger des Antennenfernsehens DVB-T. Als Kombination aus DVB-T2 und HEVC steht es für eine stark verbesserte Qualität und mehr TV-Programme (ca. 40 Programme in den Ballungsräumen).

DVB-T2: DVB-T2 bezeichnet die Nachfolge von DVB-T und ist auch über die Antenne empfangbar. Für den Empfang von DVB-T2 sind neue Geräte erforderlich, eine Umrüstung alter Empfänger ist nicht möglich.

DVB-C: Bei DVB-C handelt es sich um digitales Fernsehen über Kabel. Der Vorteil: Dieses System ist komplett wetterunabhängig. Der Nachteil: die meist monatlich zu entrichtenden Nutzungsgebühren.

DVB-S: Um DVB-S zu nutzen, sind eine Schüssel, ein LNB (Low Noise Block Converter), Verbindungskabel sowie eine sog. Set-Top-Box bzw. ein eingebauter DVB-S/S2 Tuner notwendig. Der TV-Empfang über Satellit (DVB-S/S2) bietet mit über 1000 Programmen die größte Programmvielfalt.

Welches Format des digitalen Fernsehens sich am besten für Ihren individuellen Bedarf eignet, besprechen wir gerne in einem persönlichen Termin. Und dann macht sich unser Team ans Werk und sorgt für maximalen TV-Genuss in Ihren vier Wänden.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Haben Sie Fragen rund um die Einrichtung von Telefonanlagen, Sprechanlagen und digitalem Fernsehen durch unser Team oder möchten Sie gleich einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – wir sind gerne für Sie da!

Zum Seitenanfang